Nichts ist, wie es scheint

Mein Umgang mit Kunst ist mit Ironie verbunden. Das Spiel mit Identitäten, subtile Anspielungen und Irritationen finden sich in fast allen Werken. Provokation ist subtil ummantelt, Gewalt in allerschönster Form und Ästhetik.